Vorschau

Spielplan Oktober 2021


FÜR DICH

05 November 2021

Filmpremiere


Was in der DDR vielen als Zeichen gelebter Gleichberechtigung galt, hatte verheerende Folgen: tausende Kleinkinder wuchsen in Wochenkrippen auf - von Montag bis Freitag ohne Elternkontakt, denn für den Aufbau des Sozialismus wurden alle Hände gebraucht. Diese jetzt 40-60jährigen Kinder bekamen bis heute nie eine Stimme. Das Stück dazu wird als filmische Übertragung erstmals einem Publikum präsentiert

von: Amina Gusner


DEUTSCHKURS

18 / 19 November 2021


Lizzy Timmers ist neu hier und träumt davon, deutsch zu können. Was andere bereits geschafft haben, kann ganz so unmöglich nicht sein. Und so sucht sich die Holländerin einen Lehrer: Sören Bodner, oder DJ Monkey Maffia. Und lernt. Sprachen, Sitten, Gebräuche. Lektion um Lektion erschließt sich ein Bild der neuen Heimat; Beobachten wird Vortasten in unbekannte Gewässer, und zunehmend steigt auch der Mut zur Konfrontation ...

von: Theaterhaus Jena


GEFÜHLE SIND IMMER DRAUSSEN

25 / 26 / 27 / 28 November 2021


Wir kennen das ja, dass wir unsere Probleme immer total persönlich nehmen. Also wir denken: selber schuld. Oder: Mein Problem. In mir drinnen. So reden wir miteinander. Stimmt aber vielleicht gar nicht. Malte Schlösser & Team sagen basta und finito: Schluss mit der Selbstgeißelung. Welche Strukturen draußen, in der Sprache, versauen uns unser Innenleben? Ein Diskurstheaterabend, der Gefühle rauslässt.

von: Malte Schlösser & Team


BLACKOUT

03 / 04 / 05 Dezember 2021


BLACKOUT ist eine Theaterperformance über Kontrolle, Cyberkrieg und über die Furcht unserer Körper in einer vernetzten Welt.

In einer leuchtenden Matrix voll wechselnder Blickwinkel, unsicherer Architektur und fliehender Landschaften berichten drei Performer*innen von Computerwürmern auf dem Weg zu ihren Angriffszielen, von unsichtbaren Gefahren und individuellen Ängsten. Zwischen Zukunftsvisionen und Cyberparanoia führt ihr Bericht das Publikum dorthin, wo das Sehen dunkler wird: in den drohenden Blackout, den plötzlichen Energieabfall, den Kontrollverlust, das Verschwinden von der Karte. Unter den Überlebenden: ein Roboter und eine alte Waschmaschine.

von: internil


EPISODIO

09 - 12 Dezember 2021


In der Logik von Youtube wird alles – Szenen von Gewalt, extreme politische Positionen, menschliches Leid und Freude, Fake News, das Unboxing eines Produkts oder Bilder einer Naturkatastrophe – zum Platzhalter für Werbung. Was passiert, wenn der geheime Algorithmus des Internetriesen von Video zu Video führend Zusammenhänge provoziert? Federico Vöcks de Schwindt & Ensemble entwickeln mit abgründigem Humor eine episodische Erzählung, die in mehreren Sprachen durch einige Leben streift. Manchmal tragisch, manchmal absurd bewegen sich die Figuren durch Fragmente einer Welt, in der jeder Augenblick eines Lebens vom Markt beeinflusst und instrumentalisiert wird. Life ist the new normal!

von: Federico Vöcks de Schwindt & Ensemble


SPOOKAI

27 / 28 / 29 / 30 Dezember 2021

02 / 06 / 07 / 08 / 09 Januar 2022


SPOOKAI ist ein begehbares Spukhaus und spielt in fantastischen Bildern, Geschichten und Räumen mit der Idee von Geistern in Gegenständen und Technik. Eine ungewöhnliche Gruselunterhaltung mit Spuk und Gespenstern hinter jeder Ecke. Auf einer Tour durch Installationen und Performances begegnen Menschen ab acht Jahren Geistern und Dämonen. Mit Trickfilm, Robotik, Sound und Theatertechnik entstehen Momente, die das Publikum gruseln, überraschen und verwirren.

von: post theater