COMMON SENSES - Mono Doubles Vol. 2

Monologfestival feat. Schauspielhaus Wien

Vier erzählstrake Solos streifen mit Science-Fiction, Self-Empowerment und radikaler Subjektivität entlang erodierender Gewissheiten unserer Gegenwart. Was ist es, das uns als Gemeinschaft neu verbinden könnte? Drei Doppelabende erkunden die Fragilität von Wahrheiten, Erinnerungen und Gefühlen und wie eine*r von sich ausgehend den Anschluss verliert oder (wieder-)findet. Was bleibt am Ende der Final Countdowns? Was folgt auf die Epic Fails der Menschheit?

In dieser Ausgabe der MONO DOUBLES ist das Schauspielhaus Wien zu Gast und präsentiert zwei radikal unterschiedliche Selbstbehauptungen aus seiner Reihe SO^LO EDITION.


NO MAN IS AN iSLAND

von Post Theater

12 September 2024, 19:30 Uhr / 13 September 2024, 21 Uhr


DER LETZTE HAMLET. EINE ZAUDERSHOW

von Paul Schröder / David Lindemann

12 September 2024, 21 Uhr / 13 September 2024, 19:30 Uhr


AN ALBUM IS A WHITE BOARD FOR…

Multimediale Record Release Performance

13 September 2024, 22 Uhr


Mono Double aus der So^lo-Edition des Schauspielhaus Wien:

DER ENGEL IM HAUS

Sissi Reich / Sivan Ben Yishai / Stella Jarisch

DER PRINZ DER TRÄNEN

Kasper Locher / Mazlum Nergiz

14 September 2024, 20 Uhr


Künstlerische Leitung Janette Mickan / Michael Müller Produktionsleitung Luca Sonnen / krass & krasser Grafik Christiane Patić / Christin Striegler Technik Stephan Mäusel / David Ojala / Florian Brossmann u.a. Presse / ÖA Kerstin Böttcher Social Media Katarina Šakić Webseite Kulturinventur Dank an Team des TD Berlin Koproduktion TD Berlin Gefördert durch Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftliche Zusammenarbeit in der vierjährigen Festivalförderung

Einzelticket 25€ / 15€ / 10€ (Solidarisches Preissystem)

Tagesticket 30€ / 20€ / 15€ (Solidarisches Preissystem)

Record Release Performance Eintritt frei

Wir empfehlen den Erwerb von Tagestickets bei reservix